Hunde und Hitze ­čöą

Teilen Sie diesen Beitrag auch mit Ihren Freunden.

 

­čÉż Passt auf die Pfoten auf.

Gehen Sie niemals mit Ihrem Hund auf dem Asphalt oder Beton wenn es drau├čen sehr hei├č ist. Bevor Sie rausgehen, vergewissern Sie sich, dass der Boden nicht zu hei├č ist. Stellen Sie sich einfach kurz barfu├č auf den Untergrund. Dort, wo es Ihnen zu hei├č ist, darf auch Ihr Hund nicht laufen.

­čĆť´ŞĆ Im Sommer richtig Gassi gehen.

Solange es nicht zu hei├č ist, gehen Sie am besten vormittags bis ca. 10 Uhr mit dem Hund raus, und dann wieder ca. um 19-20 Uhr, wenn die Hitze etwas nachgelassen hat.

­čŹŚ Bei hei├čem Wetter kann der Hund das Fressen verweigern.

Bitte keine Zwangsern├Ąhrung, dies macht keinen Sinn. Das Trockenfutter kann eingeweicht und eingefroren werden. Sie k├Ânnen auch Quark, Joghurt, Gem├╝se und alles andere einfrieren, was Ihr Hund mag. Falls Ihr Hund einen empfindlichen Magen hat, besser keine Eisw├╝rfel geben.

­čÉę Sommerfrisur ja oder nein?

Es ist grunds├Ątzlich darauf zu achten, dass das Fell nicht zu stark gek├╝rzt wird, da es auch als Sonnenschutz fungiert. Die Folgen k├Ânnten zum Hitzeschlag f├╝hren. Die Hunde mit dunklem Fell leiden mehr, als Hunde mit hellem Fell. Ab in den Schatten mit deinem Liebling.

­čîŐ Lassen Sie Ihren Hund nicht in stehenden Gew├Ąssern baden.

Bei hei├čen Temperaturen bl├╝hen Algen auf und vergiften das Wasser. Zudem ist so ein Gew├Ąsser ein N├Ąhrboden f├╝r Bakterien. Vergiftungssymptome: Erbrechen, Durchfall und Juckreiz.

­čĺž├ťbergie├čen Sie Ihren Vierbeiner keinesfalls mit kaltem Wasser.

Am besten feuchten Sie Pfoten und Bauch mit Wasser an. Daf├╝r kein eiskaltes Wasser benutzen. Wenn der Hund von selbst ins Wasser eintaucht, ist dies in Ordnung. Alternative f├╝rs Zuhause, den Hund auf einer nassen Decke oder K├╝hlmatte ablegen, damit dieser abk├╝hlt.

­čąĄ┬á Geben Sie dem Hund viel Wasser.

Der Hund sollte jederzeit Zugang zu frischem und k├╝hlem Wasser haben. Stellen Sie die Sch├╝sseln in mehreren R├Ąumen auf. Bei hei├čen Temperaturen muss viel Fl├╝ssigkeit zu sich genommen werden.

­čÜŚ Lassen Sie Ihren Hund niemals im Auto!

Auch nicht f├╝r eine Minute bei ge├Âffnetem FensterÔŁŚ Auch Hund vor Gesch├Ąften anbinden,ein klares NEIN!

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.